Unser Angebot: TrainingDebate


Debattiertraining

für kognitive Agilität


Ausgangssituation

Gute Ideen zu haben, ist eine Sache – andere davon zu überzeugen, eine ganz andere. Nur wenn Sie überzeugend argumentieren, werden andere Ihre Idee unterstützen. Lassen Sie mit den Debattiertrainings von DebateConsult Ihre Ideen Wirklichkeit werden!


Zielsetzung

Was brauchen Sie in einer schnelllebigen Welt? Die Antwort: Kognitive Agilität – einen wachen Geist, der Veränderungen meistert und Lösungsansätze kritisch hinterfragt. Durch das Debattiertraining lernen Sie, Argumente schlüssig und überzeugend aufzubauen und Gegenargumente zu entkräften. Beim Debattieren trainieren Sie das schnelle Umdenken, Spontanität und Reaktionsfähigkeit – auch unter Druck. Ihre Diskussionen werden langfristig effektiver und effizienter: Themen werden nicht nur angerissen, sondern in einer Debatte hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile argumentativ ergründet. Sie binden Gegenargumente nutzbringend ein und öffnen die Diskussion. So schützen Sie sich gegen böse Überraschungen und Manipulationsversuche. Faire Regeln in der Debatte fördern die Transparenz und schaffen Offenheit für ein respektvolles Miteinander.

Nutzen Sie die durch die Debatte erlernten Fähigkeiten für die Diskussion im Berufs- und Privatleben sowie als Vorbereitung auf Vorträge, Präsentationen, Podiumsdiskussionen oder Interviews! Damit Sie den Blick Ihrer Zuhörer auf das lenken, was Ihnen wirklich wichtig ist.


Inhalte des Seminars

Das bringt Ihnen das Debattiertraining für kognitive Agilität:

  • Sie entwickeln Ihre kognitive Agilität.
  • Sie können mit Sachverstand und Urteilskraft überzeugen.
  • Sie können andere Meinungen nutzbringend einbeziehen.
  • Sie können sich gegenüber anderen Meinungen klar und verständlich abgrenzen.
  • Sie können Argumente widerlegen und entkräften.
  • Sie treten überzeugend auf, auch bei kritischem Publikum.
  • Sie gehen mit Zwischenrufen und kritischen Fragen souverän um.

Rahmendaten des Seminars

Zielgruppe:

Menschen, die durch das Debattieren lernen möchten, ihre eigenen Argumente überzeugend vorzubringen und mit Widerspruch produktiv umzugehen.

Dauer: 2 Tage

2 x 8 Stunden, z.B. 09:00-17:00 Uhr, inkl. Pausenzeiten

Methodik:

In diesem Seminar arbeiten wir mit vielen praktischen Übungen, prägnanten Theorie-Inputs und natürlich mit der Königsdisziplin der Rhetorik: der Debatte. Der Lernerfolg wird durch Gruppen- und Trainerfeedback ergänzt.


Ihre TrainerInnen

Lernen Sie unser Team erfahrener Debattiertrainerinnen und -Trainer kennen!


Referenzen

Kristina Devine, Konrad-Adenauer-Stiftung, Referentin für Kulturpolitik

Intensives Training

“Das Debattiertraining kam bei unseren StipendiatInnen sehr gut an. Durch das Training und das anschließende Debattierturnier wurden sie sicherer im Auftreten, fanden immer bessere Argumente und arbeiteten erfolgreich als Team zusammen. Die intensive Arbeit an den Argumenten aus dem Themenkreis “Kunst und Religion” wirkte sich positiv auf die weitere Arbeit im Kolleg aus. Eine interessante Erfahrung war für viele, einen Standpunkt zugelost zu bekommen und gegen die persönliche Überzeugung zu sprechen. Ich glaube, die Streitkultur in unserem Kolleg hat sich durch das Debattiertraining verbessert.”


TrainingDebate: Unsere Angebote