“Wenn ein Redner das Wort ergreift – und dabei Wahres, Schönes, und Gutes spricht – erfüllt ein Zauber den Raum.”

Paul Weinhausen

ÜBER MICH

Mich hat schon immer fasziniert, was manche Menschen durch ihr bloßes Wort auslösen können. Große Reden der Geschichte war lange Zeit mein Lieblingsbuch. In der Schule versuchte ich über selbst angebotene Rhetoriktrainings diese Begeisterung zu vermitteln. In der Presse- und Kommunikationsarbeit bei IBM während und nach dem dualen Studium durchlief ich verschiedene Abteilungen, war selbst Trainer und Trainee.
Zum Ende meines Masterstudiums in der Wirtschaftspädagogik entdeckte ich dann mit dem Debattieren den Ansatz, der mir heute als einer der fortschrittlichsten erscheint, um gute Redner auszubilden. Warum? – weil er nicht nur an der Form, sondern auch an Inhalt und Methode ansetzt. Beim Debattieren lerne ich Dinge ansprechend darzustellen, setze mich aber gleichzeitig auch mit den dahinterliegenden Themen sowie meinen dazu notwendigen Denkstrukturen auseinander. Debattieren fördert Klarheit, Tiefe und Eleganz.

 

QUALIFIKATIONEN

  • Master of Education in Wirtschaftspädagogik, Bachelor in International Business
  • VDCH geprüfter Debattier-Trainer
  • div. Weiterbildungen zu Moderation, Corporate Communications und Rhetorik
  • Advanced Track in Design Thinking (Hasso-Plattner Institut)
  • 4 Jahre in verschiedenen Stationen der Unternehmenskommunikation bei IBM

 

ERFAHRUNG ALS TRAINER

Seit ich 18 bin habe ich mich an verschiedenen Trainings für Sprache versucht und parallel zum Studium meine Angebote professionalisiert. Seit 3 Jahren arbeite ich als selbstständiger Trainer und Moderator. Durch den Verein Bürger Europas durfte ich als Referent über 100 Veranstaltungen zur europäischen Integration moderieren. Darunter war etwa das Format Klartext Europa, indem studentische Debattierer im Redewettstreit mit und gegen Mitglieder des Bundestages bzw. des europäischen Parlaments antraten.
Weitere Engagements umfassen beispielsweise die Arbeit als Trainer in der Diplomatenausbildung des Auswärtiges Amtes, als Dozent in der BiTS Summer School oder als Moderator verschiedener Bürgerdialogformate, unter anderem mit der europäischen Kommission. Daneben trainiere ich Mitarbeiter und Führungskräfte im Themenfeld agile Arbeitsformen – von großen DAX-Unternehmen bis hinzu schnellen Start-Ups.

 

Reden lernt man nur durch reden! Am besten von den Besten.

Paul Weinhausen unterstützt Sie dabei, Dinge ansprechend darzustellen und sich gleichzeitig mit den dahinterliegenden Themen und Denkstrukturen auseinanderzusetzen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Angebote oder fordern Sie direkt einen kostenlosen Beratungstermin an!

 

Lernen Sie unser gesamtes Team kennen.