Historische Entscheidungen werden im Licht und Schatten der Rhetorik gefällt. Darum vermittle ich strategische Empathie als Mittel der Überzeugung – denn ein guter Redner muss auf alles gefasst sein.

Marietta Gädeke

 

ÜBER MICH

Als Kind einer auseinandersetzungfreundlichen Familie war ich prädestiniert für eine Karriere als Rednerin. So kam ich schon am Anfang meines Studiums der Anglistik, Publizistik und BWL an der Uni Mainz mit dem Debattierclub Johannes Gutenberg in Kontakt. Es folgten Jahre des Engagements in der Debattier-„Community“: Als Mitglied und später Präsidentin meines Clubs ging es jährlich auf fast jedes Turnier in Deutschland. Auf eine erfolgreiche Debattier-Saison folgte 2007 der große Durchbruch: Ich gewann die Deutschen Meisterschaften und wurde als Beste Rednerin des Finales ausgezeichnet. Kurz darauf machte ich mich mit Lilit Kommunikation als Trainerin noch während des Studiums selbständig. Dem Debattieren blieb ich treu: Als Chefjurorin der Deutschen Meisterschaften, als Chefjurorin englischsprachiger Turniere und als zweimalige Viertelfinalistin der Debattier-Weltmeisterschaften in Gaborone (Botswana) und Manila (Philippinen). Daneben leitete ich die Weltmeisterschaften in Berlin und das internationale Organisationskommittee der Weltmeisterschaften in Chennai (Indien). Das Debattieren hat mich tief geprägt: Sowohl als Gemeinschaft, als auch als Methode des Perspektivwechsels. Darum setzte ich mich aktiv dafür ein, dass auch andere das Werkzeug der Debatte erproben. Denn nichts schult einen wachen Geist mehr, als ganz fremde Positionen verstehen zu lernen.

 

QUALIFIKATIONEN

  • Master-Debattiertrainerin des VDCH
  • Magister der Anglistik, Publizistik (Kommunikationswissenschaft) und BWL (Schwerpunkt Marketing)
  • Lehrgang „Methodik / Didaktik“ an der Führungsakademie der Bundeswehr
  • Zertifizierte Entsendungsexpertin
  • Auszeichnung als Vorbild-Unternehmerin durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie 2015/16

 

ERFAHRUNG ALS TRAINERIN

Seit 2008 berate und coache ich im Bereich Auftritt, Rhetorik und interkulturelle Kommunikation. Ich kenne das ganze Feld: Vom aktiven Debattieren bis hin zur Kommunikation im Unternehmen und zwischen Kulturen. Am meisten liegt mir dabei das Thema der langfristigen Überzeugung am Herzen. Egal ob in Meetings & Besprechungen, in Verhandlungen oder im Gespräch mit Partnern und Kunden: Überall brauchen wir die Kombination strategisch-strenger Mittel und empathisch-emotionaler Ansprache, um unser Gegenüber ins Boot zu holen. Das vermittle und lebe ich seit Jahren in meinen eigenen Keynote-Speeches, bei Trainings mit Führungskräften großer Technologie- und Automobil-Konzerne in Deutschland und Europa, und in Seminaren für Universitäten und Organisationen in ganz Deutschland.

 

GRÖSSTE DEBATTIERERFOLGE

  • Deutscher Meister im Debattieren 2007
  • Chefjurorin der Deutschen Meisterschaften im Debattieren 2009
  • Zweimalige Viertelfinalistin der Weltmeisterschaften im Debattieren 2010 (Gaborone, Botsuana) & 2011 (Manila, Philippinen)
  • Chief of Staff der Weltmeisterschaften im Debattieren 2012 in Berlin
  • 7th best speaker der Red Sea Open 2013
  • Leiterin des Internationalen Organisationskommitees der Weltmeisterschaften 2013 in Chennai, Indien

Heute bin ich dafür!

Wie können Mitarbeiter durch das Debattieren lernen, sich mit Werten im Unternehmen auseinander zu setzen?

Ob als Alternative zur Besprechung, um Transparenz in die Unternehmensphilosophie zu bringen, aktuelle Fragestellungen aufzugreifen, neue Argumentationslinien zu entwerfen oder als regelmäßige Veranstaltung zur Mitarbeiterentwicklung: Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Debattieren im Unternehmen einsetzen können.

Eine lebendige Debattenkultur im Unternehmen regt einen Austausch über Werte an, der die Mitarbeiter einbezieht, sie zum Mitdenken anregt und Platz bietet für konstruktive Auseinandersetzungen.

Den gesamten Artikel lesen

Debattier-Meisterin erklärt: So gewinnst du jede Diskussion!
Kennst du das? Du führst eine ewig lange Diskussion mit deinem Freund – und am Ende hat er dich mit seinen Argumenten gegen die Wand geredet? Erst später fällt dir ein, was du hättest entgegnen sollen. Zeit, den Spieß umzudrehen!
Den gesamten Artikel lesen auf brigitte.de

Interview: Weibliche Kommunikation braucht Strategie
Marietta Gädeke ist Vorbildunternehmerin, Coach für Female Leadership und Strategische Kommunikation. Die deutschsprachige Debattiermeisterin gründete vor acht Jahren als Studentin ihr Unternehmen Lilit-Kommunikation. Gädeke verrät im Interview, wie Frauen und Männer kommunizieren und was die Trainerin am liebsten allen Frauen der Welt mit auf den Weg geben würde.
Den gesamten Artikel lesen auf breuninger.com

 

DAS SAGEN MEINE TEILNEHMER:

“Kommunikation und Sprache in Verbindung eines “sportlichen Wettstreits”. Tolles Seminar!“
Klaus Scheibl, stellv. Geschäftsleiter Berlin Wöhrl GmbH & CO. KG

“Marietta ist eine sehr sympathische Trainerin, die Inhalte auf den Punkt vermittelt und kommunikativ die Extra-Meile mit einem geht. Für mich war sie persönlich & beruflich eine Bereicherung.“
Prisca Jansche, Vizeum Deutschland GmbH

“Alles in allem eine super Seminarveranstaltung mit vielen positiven Eindrücken für die Umsetzung ins Berufsleben!”
Hendrik Lammerding, District Manager Düsseldorf CECIL GmbH (CBR Fashion Group)

„Ein Seminar, bei dem man viel Neues lernt, Vorwissen erweitert und auch der Spaß nicht zu kurz kommt.“
Annika Wiemer, Auszubildende, Falke KGAA

“Unsere Studenten erhalten durch das Training von Frau Gädeke eine praxisnahe und ergebnisorientierte Schulung zur optimalen Kommunikation im Berufsleben und können Ihre Soft Skills gezielt trainieren und optimieren.“
Prof. Dr. Dennis Pfisterer, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart

“Durch Frau Gädekes Training entwickeln sich unsere Bertelsmann-Azubis persönlich weiter. Sie kommunizieren gut miteinander, verstehen, was Führung und Hierarchien im Arbeitsleben bedeuten und bringen sich engagierter und individueller ein. Das schafft mehr Teamgeist und bessere Ergebnisse.“
Heribert Sangs, Leiter Zentrale Bildung Bertelsmann SE & Co. KGaA

 

Reden lernt man nur durch reden! Am besten von den Besten.

Marietta Gädeke unterstützt Sie dabei, strategische Empathie als Mittel der Überzeugung umzusetzen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Angebote oder fordern Sie direkt einen kostenlosen Beratungstermin an!

 

Lernen Sie unser gesamtes Team kennen.