“Für mich ist der härteste aller “soft skills” die Überzeugung durch Sprache und Auftreten. Menschen dabei zu unterstützen, strategisch zu kommunizieren und Selbstvertrauen aufzubauen – das begeistert mich.”

Elisa Schwarz

Über mich

Vor vielen Jahren sagte ein Dozent zu seinen Studierenden, dass die Ermächtigung über Sprache den Menschen zu einem Adler erhebe, der mit scharfem Blick über den Gesprächsverläufen kreise und nach argumentativen Leckerbissen Ausschau halte. Das war natürlich sehr pathetisch – beeindruckt hat es mich trotzdem, denn: Tatsächlich entwickelte ich beim Debattierclub Streitkultur durch die wöchentlichen Trainings ein Gespür für strategische Kommunikation und legte die anfängliche Unsicherheit in der Rednerrolle ab. Das half – egal ob bei Veranstaltungsmoderationen, als Tutorin in Seminaren oder in der Leitung von Workshops. Während meines Studiums der Politik- und Verwaltungswissenschaft in Konstanz gründete ich den Debattierclub neu und trainierte die Mitglieder im Argumentieren und Auftreten. Als Jurorin fuhr ich auf zahlreiche Turniere, gewann im Team ein Regionalturnier in Heidelberg und wurde auf der ZEIT DEBATTE in Tübingen 2017 für die beste Finalrede ausgezeichnet. Um die Szene zu unterstützen und das Debattieren in die Gesellschaft zu tragen, betreute ich als Vizepräsidentin des Verbandes der Debattierclubs an Hochschulen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei war für mich die sachliche Auseinandersetzung und rhetorische Perfektion immer mehr als eine universitäre Übung. “We all have a dream” – wir alle können lernen zu überzeugen, egal ob im Beruf oder im Alltag.

 

Qualifikationen

  • VDCH-geprüfte Debattiertrainerin
  • Studium der Rhetorik, Medienwissenschaft, Politik- und Verwaltungswissenschaft
  • Tutorin und Research Assistant an der Universität Konstanz und Kansai University in Osaka
  • Teilnahme am Teamer-Seminar der Servicestelle Friedensbildung “Methoden der Friedensbildung an Schulen”

 

Erfahrung als Trainerin

Seit meiner Ausbildung zur Rhetoriktrainerin gab ich Trainings an Universitäten, Schulen und in Parteien.
Dabei standen sowohl die Grundlagen der Argumentation als auch Übungen zu Auftreten und Sprache im Mittelpunkt. Bei der Servicestelle Friedensbildung lernte ich Methoden der Friedensbildung an Schulen kennen und wurde für didaktische Einsätze in Schulklassen vorbereitet. In Japan schulte ich Schüler und Studenten in Präsentationstechniken und interkulturellen Diskursformaten.

 

Größte Debattiererfolge

  • VDCH Vizepräsidentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 2015/16
  • Gründerin und Präsidentin des Konstanzer Debattierclubs
  • Beste Rednerin bei der KPMG Consulting Debating Challenge 2014
  • Auszeichnung für die beste Finalrede auf der ZEIT DEBATTE Tübingen 2017
  • Jurorin bei den Deutschen Debattiermeisterschaften 2015 und 2016

 

Reden lernt man nur durch reden! Am besten von den Besten.

Elisa Schwarz unterstützt Sie dabei, die “härteste aller Soft Skills” zu entwickeln und bringt Ihnen bei, strategisch zu kommunizieren und Selbstvertrauen aufzubauen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Angebote oder fordern Sie direkt einen kostenlosen Beratungstermin an!
 

Lernen Sie unser gesamtes Team kennen.